Bitte beachten: Die Buchpräsentation fällt aus!

Wilhelm und Gustel Fraenger mit Kater und unbekanntem Mann in ihrer Bibliothek, von Ali Lichtenstein, Aquarell 1922

Leider müssen wir aufgrund der derzeitigen Corona-Lage die Buchpräsentation am 21. März 2020 absagen.

Nachlass und Bibliothek des bedeutenden Potsdamer Kulturhistorikers Wilhelm Fraenger (1890–1964) wurden 2013 ins Brandenburgische Landeshauptarchiv überführt und dort vollständig erschlossen. Die Ergebnisse wollten die Wilhelm-Fraenger-Gesellschaft e. V. und das Landeshauptarchiv anlässlich der Veröffentlichung des Kataloges der Bibliothek Fraengers am 21. März 2020 vorstellen. Die Veranstaltung fällt wegen der derzeitigen Corona-Situation aus – Informationen zum neu erschienenen Katalog unter dem Titel „Die Bibliothek des Kunsthistorikers und Volkskundlers Wilhelm Fraenger. Ein Bestandsverzeichnis“ finden Sie hier.