Bestellung von Archivalien für Termine im Januar 2023

Zum Jahreswechsel bleibt der Lesesaal vom 19. Dezember bis 30. Dezember 2022 geschlossen. Wenn Sie für Termine im Januar 2023 Unterlagen aus benutzungseingeschränkten Beständen bestellen, beachten Sie bitte, dass zwischen Bestellung der Akten und dem geplanten und vom Archiv bestätigten Benutzungstermin deshalb mindestens zehn Öffnungstage liegen müssen. Die Benutzungseinschränkung ist in der Online-Recherche nicht ersichtlich – bedenken Sie also bitte, dass diese Regelung alle Akten betreffen kann, die jünger sind als 90 Jahre. Planen Sie bitte zehn Archiv-Öffnungstage vorher ein, da die Archivalien sonst nicht pünktlich zu Ihrem Termin bereitgestellt werden können.

Jüdisches Leben in Brandenburg: Aktionswoche vom 7. bis zum 13. November

Veranstaltungshinweis mit Bild eines Kaleidoskop

Vom 7. bis zum 13. November 2022 lädt die Fachstelle Antisemitismus Brandenburg (fab) mit zahlreichen Kooperationspartnern zu einer Aktionswoche ein. Am 10. November beteiligt sich das OFP-Projekt am Brandenburgischen Landeshauptarchiv mit zwei Vorträgen am Programm. Unter dem Titel das „Jüdische Kaleidoskop“ widmen sich mehr als 20 Veranstaltungen dem jüdischen Leben in Brandenburg.

„Jüdisches Leben in Brandenburg: Aktionswoche vom 7. bis zum 13. November“ weiterlesen