Aktuelle Nutzungsbedingungen für Lesesaal und Bibliothek

Auf Grundlage der aktuellen Eindämmungsverordnung gilt im Brandenburgischen Landeshauptarchiv die 2G-Regel für Lesesaal und Bibliothek: Besucherinnen und Besucher dürfen Lesesaal und Bibliothek nur dann nutzen, wenn sie am Empfang einen gültigen Impf- oder Genesenen-Nachweis im Sinne des § 6 der Zweiten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vorzeigen. Der Impf- oder Genesenen-Nachweis muss als digitales COVID-Zertifikat der EU in elektronischer oder gedruckter Form vorgezeigt werden.

Bitte melden Sie sich über unsere Online-Reservierung an. Eine Nutzung des Lesesaals ist nur mit bestätigter Anmeldung möglich. Aufgrund der eingeschränkten Anzahl an Plätzen kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Wir bitten hierfür um Verständnis.

Es können pro Tag und Person bis zu zehn Akten und sechs Karten vorgelegt werden. Bei Bestellungen aus benutzungseingeschränkten Beständen beachten Sie bitte, dass zwischen Bestellung der Akten und dem geplanten und vom Archiv bestätigten Benutzungstermin mindestens zehn Werktage zur Vorbereitung liegen müssen. Die Benutzungseinschränkungen sind in der Online-Recherche nicht ersichtlich – bedenken Sie also bitte, dass potenziell alle Akten, die jünger sind als 90 Jahre, zehn Werktage Vorlauf benötigen.

Die Nutzung der Bibliothek ist zu den genannten Öffnungszeiten für maximal fünf Besucherinnen und Besucher am Tag möglich. Bitte melden Sie Ihren Besuch über unsere Online-Reservierung an.

Die Personendaten der Besucherinnen und Besucher werden in einem Kontaktnachweis erfasst. Dies dient der Kontaktnachverfolgung durch das Gesundheitsamt im Falle des Bekanntwerdens der Infektion einer anwesenden Person.

Die Nutzung des Lesesaals und der Bibliothek sind ausschließlich unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln für Besucherinnen und Besucher möglich, die keine für eine Infektion mit Sars-CoV-2 typischen Symptome haben.

Abstands- und Hygieneregeln im Landeshauptarchiv

  • Das Tragen einer medizinischen Maske ist vom Betreten des Gebäudes an im gesamten Archiv verpflichtend. Diese darf während des Sitzens (Arbeitens) auf den zugewiesenen Plätzen im Lesesaal abgenommen werden. Ein mitgebrachtes Attest befreit nicht von der Pflicht, eine medizinische Maske zu tragen.
  • Waschen Sie sich nach Betreten des Hauses und Verschluss Ihrer Garderobe die Hände.
  • Zum Schutz aller Anwesenden darf der Zutritt in den Beratungsbereich nur einzeln erfolgen.
  • Halten Sie den vorgegebenen Abstand von 1,5 bis 2 Metern zu anderen Personen ein.
  • Verzichten Sie auf einen Besuch, wenn Sie an einer akuten Atemwegserkrankung leiden.

Kontakt und Anmeldung:

Tel.: 0331 5674-270
E-Mail: benutzerdienst@blha.brandenburg.de
Bei E-Mail-Kontakt geben Sie bitte Ihre Postadresse mit an.